islamKalender.net


Direkt zum Seiteninhalt

AGB´s

Online-Shop


Allgemeine Geschäftsbedingungen

Stand: 01.11.2006

Die nachfolgenden Bedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen islamKALENDER.net, Inhaber Rachid Kisa, Adolfstr. 48, 34121 Kassel und Kunde.
Angebote von islamKALENDER.net erfolgen ausschließlich auf Grund dieser Geschäftsbedingungen. Von diesen Bedingungen abweichende Regelungen wird hiermit ausdrücklich widersprochen.

§ 1 Angebot und Vertragsschluss
(1) Die in öffentlichen Anzeigen (insbesondere Website; Werbung etc.) aufgeführten Produkte und Leistungen stellen kein islamKALENDER.net bindendes Angebot dar, sondern eine Aufforderung an den Kunden, arabKalender.eu ein verbindliches Angebot zu unterbreiten.
(2) Durch Anklicken des Buttons "Bestellen" am Schluss des Bestellvorgangs gibt der Kunde eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. islamKALENDER.net bestätigt dem Kunden den Eingang seiner Bestellung unverzüglich auf elektronischem Weg (per automatisch erzeugter E-Mail).
(3) Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn islamKALENDER.net
die Bestellung durch Lieferung der Ware oder durch die Mitteilung der Auslieferung annimmt.
(4) Erhält der Kunde binnen 2 Wochen keine ausdrückliche Bestellannahme oder eine Warenlieferung, ist er nicht mehr an seine Bestellung gebunden.

§ 2 Preise und Versandkosten
(1) Sämtliche Preisangaben enthalten alle Preisbestandteile.
(2) Die Versandkosten hängen von der bestellten Ware ab und werden dem Kunden im Bestellverlauf vor Abgabe seiner verbindlichen Bestellung deutlich mitgeteilt.
Einzelheiten befinden sich auf der Versandübersichtsseite.

§ 3 Widerrufsrecht und Widerrufsfolgen
Kommt der Kaufvertrag ausschließlich aufgrund einer schriftlichen, telefonischen Bestellung, einer Bestellung per e-mail oder Telefax zustande, so steht dem Kunden ein Widerrufsrecht zu. Das Widerrufsrecht besteht nicht bei der Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind.
Der Widerruf muß keine Begründung enthalten und muß in Textform (z.B. per Brief, Telefax oder E-Mail) oder durch Rücksendung der Ware innerhalb von 2 Wochen erfolgen. Die Widerrufsfrist beginnt frühestens am Tag nach Erhalt dieser Belehrung. Falls der Kunde noch nicht über die Einzelheiten des Vertrags in Textform informiert wurde und/oder er die Kaufsache noch nicht empfangen hat, beginnt die Frist erst mit Erhalt der notwendigen Informationen und nach Eingang der Lieferung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufsschreibens bzw. die Rücksendung der Ware. Der Widerruf ist an folgende Anschrift zu richten:

islamKALENDER.net
Inh. Rachid Kisa
Adolfstr. 3D
34121 Kassel
Fax: 05 61 / 450 49 45
e-mail: info@islamkalender.net

Wurde das Widerrufsrecht wirksam ausgeübt, sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben.
Kann der Kunde die empfangene Sache nicht oder nur im verschlechterten Zustand zurückgeben, so hat er insoweit ggf. Wertersatz zu leisten. Wertersatz ist auch für solche Verschlechterungen zu leisten, die durch bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme entstanden sind. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung ausschließlich auf die Prüfung der Sache - wie sie dem Kunden etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen kann der Kunde die Wertersatzpflicht vermeiden, indem er die Kaufsache nicht wie sein Eigentum in Gebrauch nimmt und alles unterläßt, was deren Wert beeinträchtigt.
Der Kunde hat die Rücksendekosten zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Bestellwert einen Betrag von 40,- € nicht übersteigt oder wenn der Kunde bei einem höheren Bestellwert zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für den Kunden kostenfrei. Nichtpaketfähige Waren werden beim Kunden abgeholt. Der Kunde hat seine Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen innerhalb von 30 Tagen nach Absendung der Widerrufserklärung zu erfüllen.

§ 4 Lieferung
(1) Die Warenlieferung erfolgt unter dem Vorbehalt, dass islamKALENDER.net selbst rechtzeitig und richtig beliefert wird und die fehlende Verfügbarkeit nicht zu vertreten hat. Eine Haftung für leichte Fahrlässigkeit ist ausgeschlossen. Bei Nichtverfügbarkeit wird der Kunde unverzüglich darüber informiert.
(2) Die Lieferung von Standardware erfolgt in der Regel innerhalb von 5 Werktagen nach Eingang des Bestellformulars.
(3) Abweichende Lieferzeiten können sich insbesondere ergeben
1. bei Nichtverfügbarkeit gemäß Absatz 1
2. bei maßgefertigten Papieren
3. bei Lieferungen ins Ausland
Im Falle längerer Lieferzeiten wird der Kunde im Bestellverlauf besonders darauf hingewiesen.

§ 5 Zahlungsbedingungen
Die Ware wird ausschließlich gegen Rechnung geliefert. Die Rechnung liegt der Warenlieferung bei und ist innerhalb von 7 Tagen zu zahlen. Sollte der Kunde mit der Zahlung in Verzug geraten behält sich islamKALENDER.net vor, dem Käufer die gesetzlichen Verzugszinsen zu berechnen.

§ 6 Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von
arabKalender.eu

§ 7 Ladungsfähige Anschrift
islamKALENDER.net
Rachid Kisa
Hansteinstr. 48
34123 Kassel

§ 8 Datenschutz
(1) Für Kontaktaufnahme und Bestellungen benötigt islamKALENDER.net vom Kunden personenbezogene Daten wie Name, Vorname, Anschrift, Telefon, E-Mail. Die Verarbeitung dieser Daten ist für die Abwicklung der Bestellung und Warenlieferung erforderlich. Die Daten werden ausschließlich für diesen Zweck verwendet und für die Dauer der Bearbeitung in elektronischer Form gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt ausschließlich an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen.
(2) Die Verarbeitung der Kundendaten erfolgt nach den einschlägigen gesetzlichen Regelungen. Es wird darauf hingewiesen, daß die Datenübertragung über das Internet derzeit im wesentlichen ungesichert erfolgt. Es ist nicht ausgeschlossen, dass übermittelte Daten von Unbefugten zur Kenntnis genommen und eventuell sogar verfälscht werden.
(3) In Verbindung mit dem Zugriff des Kunden werden im Server von islamKALENDER.net für Zwecke der Datensicherheit vorübergehend Daten gespeichert, die möglicherweise eine Identifizierung zulassen, z. B. IP-Adresse, Datum, Uhrzeit und betrachtete Seiten. Eine Auswertung erfolgt nicht.
(4) Mit der Bestellung willigt der Kunde in die genannte Verarbeitung seiner Daten ein. Die Einwilligung kann schriftlich oder per e-mail gegenüber arabKalender.eu jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.
(5) Für eventuelle Datenschutzverletzungen von auf der Website von islamKALENDER.net befindlicher Links und eventueller Hyperlinks übernimmt islamKALENDER.net keine Haftung.
(6) Diese Webseite verwendet Cookies, sofern der Kunde solche akzeptiert. Cookies werden von islamKALENDER.net gesetzt, da sie für den Bestellvorgang zwingend erforderlich sind. Diese Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten.
(7) Nach dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) hat der Kunde unter bestimmten Voraussetzungen ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung seiner in einer unserer Datenbanken gespeicherten Daten. Der Kunde hat jederzeit ein Recht auf Auskunft.

§ 9 Schlussbestimmungen
(1) Die Unwirksamkeit einer oder mehrerer der vorstehenden Bedingungen läßt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen unberührt. Die unwirksame Bestimmung ist durch eine wirksame zu ersetzen, die den mit ihr verfolgten wirtschaftlichen Zweck soweit wie möglich verwirklicht. Entsprechendes gilt für etwaige Lücken der Vereinbarung.

(2) Dieser Vertrag unterliegt deutschem materiellem Recht. Die Anwendung des UN-Übereinkommens über den internationalen Warenkauf ist ausgeschlossen.

islamKALENDER.net | Kalender 2016 | Online-Shop | Kontakt | Arab-Druckerei | Service | Kalender aktuell | Kalender Archiv | Werbe-Kalender | Impressum | Site Map


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü